FGS Schaumburg-Lippe

sbl2-gr

  • 1930 auf der Lürssen Werft in Vegesack gebaut
  • 1966 von dem Berufssegler Verein Steinhude übernommen und Instand gesetzt
  • 1990 generalüberholt und dem touristischen Ansprüchen angepasst
  • seit 1990 im Rundfahrt- und Linienverkehr eingesetzt
  • von 2004 an im fahrplanmäßigen Dienst (Linienverkehr) von Steinhude über die Insel Wilhelmstein zum Nordufer und wieder zurück
  • 2007 im Heckbereich als Fahrradträger umgebaut (Platz für ca. 25 Fahrräder). Somit ist ein Linienverkehr auch mit Fahrrädern auf dem Steinhuder Meer gewährleistet

Daten zum Schiff:
Länge: 19,20 m
Breite:  3,00 m
Tiefgang: 0,50 m
Personenzahl: 50 Personen und ca. 25 Fahrräder
Antrieb: Einschrauben-Motor mit 55 PS
Reisegeschwindigkeit: ca. 8 Knoten

sbl1-gr